Information & Buchung (kostenlos) 0800 2 323 646

Zwischen Siebenbürgen und dem Donaudelta - 11 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
10.09.2020 - 20.09.2020
Preis:
ab 1908 € pro Person

Rumänien umweht ein Hauch von Geheimnis. Die unglaubliche Fülle an Landschafts- und Kulturattraktionen tritt erst langsam ins Bewusstsein als lohnenswertes Reiseziel. Tauchen Sie ein in die Atmosphäre frühmittelalterlicher Städte, Burgen und Klöster und der grandiosen Natur des Donaudeltas. Auf dieser Reise durch eine der ursprünglichsten Regionen Europas wird Ihre Begeisterung für die Andersartigkeit dieses Landes geweckt, aber auch der Blick gelenkt auf den Widerstreit von Moderne und Tradition.


1. Tag: Fluganreise

Flug von Hamburg nach Bukarest mit Ihrer Globetrotter-Reisebegleitung. Fahrt nach Poiana Braeiner der bekanntesten Wintersportorte Rumäniens in den Karpaten. Zwei Übernachtungen.


2. Tag: Kronstadt - Tartlau - Törzburg

Kronstadt ist eine der ältesten Städte Siebenbürgens. Die wichtigste Sehenswürdigkeit ist die Schwarze Kirche, die zu den bedeutendsten Baudenkmälern Südosteuropas zählt. In Tartlau Rundgang über die Wehrmauern und Besichtigung der 1250 erbauten Kirche mit dem ältesten Altar Siebenbürgens. Ein gruseliges Flair umweht das mächtige Schloss Törzburg (Bran). Zeitweise wurde behauptet, Bram Stoker's Dracula hätte hier gelebt...


3. Tag: Schäßburg - Hermannstadt

Schäßburg gleicht einem Märchenort und verzaubert nicht nur durch eine der wenigen mittelalterlichen Burgen Europas, die noch bewohnt ist und unter UNESCO-Schutz steht. Eine Attraktion ist auch das Haus, in dem der walachische Fürst Vlad Dracul gewohnt hat. Am späten Nachmittag erreichen Sie Hermannstadt. Zwei Übernachtungen.


4. Tag: Hermannstadt

Schon Kurt Tucholsky begeisterte das deutsche Erbe in Hermannstadt. Entdecken auch Sie eine der schönsten Städte Rumäniens. Am Nachmittag Freizeit. Abendessen im Restaurant.


5. Tag: Karlsburg - Klausenburg

Die Festung von Karlsburg in Transilvanien zählt heute zu den eindrucksvollsten Bollwerken Europas. Die gesamte Zitadelle besteht aus sieben Basteien, die mit einer 12 km langen Festungsmauer verbunden sind. Angekommen in Klausenburg, lernen Sie die "Stadt der tausend Schätze" und "Hauptstadt" Siebenbürgens kennen.


6. Tag: Tihuta-Pass - Bukowina

Im schönen Städtchen Bistritz ist die Kirche sehenswert, deren Kirchturm der höchste mittelalterliche Turm in Rumänien ist. Weiterfahrt über den Tihuta Pass. Tauchen Sie ein in die Legende und machen Halt am Hotel "Castel Dracula". Sie erreichen Bukowina - das Buchenland. Abendessen und zwei Übernachtungen.


7. Tag: Moldauklöster

Die berühmten Moldauklöster bestechen durch ihre einzigartigen farbenfrohen Fresken, die sowohl die Innen- und Außenwände als auch die Schutzmauern über und über bedecken. Die farbenprächtigen Gotteshäuser zählen zum Weltkulturerbe der UNESCO.


8. Tag: Bukowina - Tulcea

Der heutige Tag führt Sie durch die Moldauregion und die Dobrudscha in den Südosten. Am Abend erreichen Sie Tulcea - das Tor zum Donaudelta. Zwei Übernachtungen und Abendessen im Hotel.


9. Tag: Donaudelta

Erleben Sie das Biosphärenreservat und Weltnaturerbe Donaudelta während einer Schifffahrt. Zwei Mündungsarme umschließen eine einzigartige Landschaft und bilden ein unglaubliches Naturparadies - im Labyrinth von Kanälen und Seen fließt die Donau ins Schwarze Meer.


10. Tag: Tulcea - Constanta - Bukarest

Ein Highlight ist das römische Mosaik in Constanta, ein 850 Quadratmeter großes Kunstwerk und damit eines der größten und am besten erhaltenen Mosaike der Welt. Weiterfahrt nach Bukarest. Abendessen mit musikalischer Unterhaltung.


11. Tag: Bukarest - Rückflug

Stadtbesichtigung in Bukarest mit restaurierter Altstadt und dem Parlament. Am Nachmittag Rückflug nach Hamburg.

11 Tage Reise
CRS-CODE [P GL2RRD]

Im Reisepreis enthalten
Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Hamburg nach Bukarest und zurück inklusive Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und einem Gepäckstück
örtlicher moderner Reisebus
10 Übernachtungen in 4 Sterne Hotels mit Frühstück und 8 Abendessen
2 Abendessen im Restaurant
örtliche deutschsprachige Reiseleitung
Globetrotter-Reisebegleitung
Stadtführung in Kronstadt, Schäßburg, Hermannstadt, Klausenburg, Constanta und Bukarest
Schifffahrt Donaudelta inklusive Mittagessen
Eintritt Schwarze Kirche, Kirchenburg Prejmer und Biertan, Bergkirche, Stadtpfarrkirche Hermannstadt, Moldauklöster, Donaudelta-Museum, archäologisches Museum und römisches Mosaik
Taxi-Abholservice

Bitte gültigen Personalausweis mitführen. Globetrotter Premium-Schutz ab+ € 87,-

Globetrotter Reisen & Touristik GmbH

  • Einzelzimmer Bad o.DU/WC - lt. Ausschreibung
    1908 €
  • Doppelzimmer Bad o. DU/WC - lt. Ausschreibung
    1659 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Erhöhung Luftverkehrssteuer
    6 €
Reisesuche öffnen

Reiseprogramm

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk