Information & Buchung (kostenlos) 0800 2 323 646

Lyon und das Beaujolais - Zwischen Rhône und Saône - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
17.09.2019 - 23.09.2019
Preis:
ab 1089 € pro Person

Im Süden des burgundischen Weinlandes liegt die Region Beaujolais. Dort wird der feine, fruchtige Rotwein angebaut und die lyonnaiser Bewohner bezeichnen ihn als "dritten Fluss von Lyon" . Eingebettet zwischen Rhône und Saône schaut Lyon auf 2000 Jahre zurück. Zum römischen Lugdunum paaren sich die italienisch anmutende Altstadt mit ihren "Traboules" , jenem Gassen-labyrinth mit mysteriösen Hinterhöfen und die Kais an der Saône mit ihren bemalten Fassaden, den berühmten "Murals" .


1. Tag: Anreise

Ankunft im südlichen Elsass, in Mulhouse.


2. Tag: Burgundische Bresse - Lyon

Eingebettet im Naturschrein der Südvogesen liegt Ronchamps mit le Corbusiers Meisterwerk "Notre Dame d'en Haut" , einer Betonkapelle voller Rundungen und Harmonie. In der burgundischen Bresse, wo die Hühner ein ungewöhnliches Luxusleben auf saftigen Wiesen führen, pausieren Sie zu Mittag in einem ausgewählten Restaurant. Im Anschluss wird das spätgotische Juwel von Brou, eine Abteikirche mit Prunkgrabmälern des Savoyer und Bourbonen Hauses besichtigt. Danach heißt es: Auf nach Lyon!


3. Tag: Lyon - Altstadt an der Saône

Im Kathedralenviertel Saint Jean fasziniert das Vieux-Lyon mit seinen eleganten Renaissance-Häusern. Mysteriös bleiben die "Traboules" , jene Fluchtwege und Zufluchtsstätten zugleich, ein wahres Labyrinth gedeckter Gassen im historischen Stadtkern. Circa 150 Wandfresken, die sogenannten "Murals" , sind Bestandteile der jüngsten lyonnaiser Geschichte und Kunst im öffentlichen Raum. Während einer Auffahrt zum Fourviére Stadthügel mit seiner Wallfahrtsbasilika aus dem 19. Jahrhundert genießen Sie eine fantastische Aussicht zur Saône und über Lyons Dächer. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in einem traditionellen "Bouchon Lyonnais" lässt sich am Nachmittag die Stadtentdeckung aus der Flusswarte mit einer Bootsfahrt auf der Saône
ergänzen (Aufpreis).


4. Tag: Mit Bacchus im Beaujolais

Beaujolais, ein grüner Bergzug nördlich von Lyon und ein Stück Weinkultur. Von Villefranche-sur-Saône, einer adretten Weinmetropole mit hübscher Renaissancearchitektur, fahren Sie auf den Beaujolaisweinrouten durch attraktive Dörfer. Weinkeller säumen den Weg, nicht nur für den alljährlichen frischen "Primeur" im November, sondern vielmehr für die edlen Kredenzen - Grands Crus genannt - aus Saint Amour, Julienas, Brouilly und Moulin à Vent. Der Besuch eines eleganten Weinschlosses mit Dégustation und ein gemeinsames Mittagessen in einem ausgewählten Restaurant sind Bestandteile Ihrer Entdeckungstour im Beaujolais.


5. Tag: Lyon - Die alte Seidenmetropole

Das alte Lugdunum der Römer ist heute eine junge, lebendige Stadt und die alte Seidenmetropole mit dem eleganten Place Bellecour des Sonnenkönigs ist für ihre Gastronomie, für ihre traditionellen "Bouchons" oder die renommierte Brasserie eines Paul Bocuse bekannt. Lyons Opernhaus, vom französischen Architekten Jean Nouvel, zeugt von einer gelungenen Synthese alter und moderner Architekturauffassung. Zum heutigen Programm gehört ein Besuch der "Bocuse Markthallen" , wahre Gourmettempel der Stadt, und einer alten Seidenmanufaktur im Stadtteil Croix-Rousse.


6. Tag: Weinland Arbois - Juramassiv

Pérouges im gotico-renaissance Stil erbaut und Arbois, der malerische Weinort im "Land des gelben Weins" , sind feste Bestandteile unserer Rückreiseroute ins südliche Elsass. Der wildromantischen Kulisse des zerklüfteten Juramassivs, mit seinen majestätischen Kalksteinlandschaften folgend, erreichen Sie die Bilderbuchstadt Colmar. Hier werden Sie zum gemeinsamen Abendessen erwartet.


7. Tag: Rückreise

Heute erfolgt die Heimreise.

Im Reisepreis enthalten:
Reise im
5 Sterne Globetrotter Kingsize Bus
6 Übernachtungen in 3 Sterne und
4 Sterne Hotels mit Frühstück
3 Mittagessen und 1 Abendessen
Globetrotter-Reiseleitung
Weinprobe
Eintritte Ronchamp,
Klosterkirche Brou, Seidenmanufaktur
Gratis-Getränke im Bus
Taxi-Abholservice
Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen.
Bitte gültigen Personalausweis mitführen.
Unsere Hotels(Änderungen vorbehalten)
Mulhouse Mercure ****
Lyon Axotel ***
Colmar Grand Bristol ****
Reisepreis ab € 1.089,-
Einzelzimmer + € 219,-
Globetrotter-Spezial- Versicherungspaket ab + € 42,-

Mercure Mulhouse Centre

  • Doppelzimmer Bad o. DU/WC - lt. Ausschreibung
    1089 €
  • Einzelzimmer Bad o. DU/WC - lt. Ausschreibung
    1308 €
Dominique Moreau

Dominique Moreau

„Was ist Reisen? ein Ortswechsel? Keineswegs! Beim Reisen wechselt man seine Meinungen und Vorurteile.“ , so teilt der französische Schriftsteller Anatole France die Meinung von Frau Moreau , gebürtige Französin. Nach ihrem Studium der Romanistik und der deutschen Sprache an der Pariser Sorbonne wechselte sie nach Bremen, wo sie sich an der Hochschule für Künste der Kunstgeschichte und der Malerei erfolgreich verpflichtete. Mit über 25 Jahren Erfahrung als Studienreiseleiterin konzipiert und leitet sie Reisen in zahlreichen Kunst- und Kulturlandschaften Europas, speziell in ihrer Heimat Frankreich und auf der iberischen Halbinsel. Mit fundiertem Wissen und Anekdoten wird die Vergangenheit bei ihr kurzweilig Sachkundig und humorvoll weiß sie die Kunden für die Eigenheiten, das aktuelle Geschehen in Politik und Gesellschaft zu begeistern, gepaart von erlesener Gastronomie.

Reisesuche öffnen

Reiseprogramm

 

Unsere Veranstaltungen

Globetrotter Reisemesse

Besuchen Sie uns auf unserer Hausmesse

am 26.01.19 und 27.01.19 im Atrium der HanseMerkus in Hamburg

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk