Information & Buchung (kostenlos) 0800 2 323 646

Tangermünde - Juwel aus Ziegelsteinen - 4 Tage

Tangermünde - Juwel aus Ziegelsteinen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
15.07.2021 - 18.07.2021
Preis:
ab 649 € pro Person

Erkunden Sie mit uns eine der schönsten Gegenden Deutschlands - die Altmark. Nicht nur die historisch vielfältige Kulturlandschaft wird Sie begeistern. Die wunderschönen altmärkischen Städte Stendal mit ihren beeindruckenden geschichtlichen Zeugnissen und Tangermünde mit dem mittelalterlich anmutenden Stadtbild, sowie das Kloster Jerichow und die Renaissance Festung Dömitz sind Ziele dieser kleinen, feinen Reise.


1. Tag: Anreise

Zunächst starten Sie mit einer kleinen Stippvisite in Stendal. Die historische Altstadt bietet viele imposante Gebäude aus der Zeit der Backsteingotik. Begeben Sie sich auf Spurensuche und entdecken Sie die schöne Stadt mit ihrer über 800 jährigen Geschichte. Am Nachmittag erreichen Sie die Kaiserstadt an der Elbe und beziehen Ihre Zimmer im Hotel Schwarzer Adler, mitten in der historischen Altstadt gelegen. Begeben Sie sich auf eine historische Reise durch die Hansestadt, in der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Ein besonderer "Leckerbissen" erwartet Sie in den Exempel Gaststuben. Die alte Stadtschule von Tangermünde enthält heute ein Restaurant und Café, das weit und breit seines Gleichen sucht.

2. Tag: Kloster Jerichow
Das Kloster Jerichow gilt als eine der bedeutendsten romanischen Klosteranlagen in Deutschland und als ältester Backsteinbau Norddeutschlands. Kirche und Klausur wurden im 12. Jahrhundert fast vollständig aus Backsteinen errichtet. Lassen Sie sich von der Ruhe bezaubern und verweilen Sie im weitläufigen Klostergarten. Am Nachmittag haben wir für Sie eine Schifffahrt auf der Elbe reserviert. Am Abend werden Sie in der Zecherei St. Nikolai zum Essen empfangen. Direkt am Neustädter Tor, einem der schönsten Stadttore Deutschlands, befindet sich die alte Nikolai-Kirche in dessen Kirchenschiff sich heute die skurrile Mittelalter-Gastronomie Zecherei St. Nikolai befindet.

3. Tag: Schönhausen - Havelberg
Otto von Bismarck wurde 1815 in Schönhausen geboren. Noch heute können Sie hier die Spuren seiner landadligen Herkunft besichtigen. In der Insel- und Domstadt im Grünen, so wie sich Havelberg nennt, offenbaren sich Ihnen herrliche Blickwinkel vom Dom auf die Stadtinsel und von der Altstadt auf die Werftanlagen, die Domberghäuserzeile und die Spülinsel. Im Dom St. Marien, dem Wahrzeichen der Stadt, werden Sie zur Führung erwartet. Bevor Sie im Hotel zu Abend speisen besuchen Sie das kleine Storchendorf Rühstädt. Nirgendwo in Deutschland brüten so viele Störche wie in diesem idyllischen Ort an der Elbe.

4. Tag: Dömitz - Rückreise
Zum Abschluss besichtigen Sie die Festungsanlage Dömitz. Sie ist eine der wenigen sehr gut erhaltenen Flachlandfestungen des 16. Jahrhunderts in Norddeutschland. In der Form eines Fünfecks angelegt und mit Bastionen und Kasematten Gewölben versehen, zeigt sie die eindrucksvolle Wehrarchitektur der Renaissance. Nach der individuellen Mittagspause treten Sie die Heimreise an.

Ihr Hotel:
Nur wenige Schritte vom Elbufer entfernt, mitten in der historischen Altstadt, befindet sich Ihr traditionsreiches stilvolles 4 Sterne Hotel Schwarzer Adler.

Im Reisepreis enthalten
Reise im 5 Sterne Fernreisebus oder 5 Sterne Globetrotter Kingsize Bus
Frühstück am Anreisetag
3 Übernachtungen im 4 Sterne Hotel mit Frühstück und 1 Abendessen
2 Abendessen im Restaurant
Globetrotter-Reiseleitung
Stadtführungen Stendal, Tangermünde und Rühstädt
Schifffahrt auf der Elbe
Führungen und Eintritte Kloster Jerichow, Bismarck Museum, Festung Dömitz
Taxi-Abholservice
Ihr Hotel (Änderungen vorbehalten)
4 Sterne Hotel Adler Tangermünde
Reisepreis ab € 649,-
Einzelzimmer+ € 79,-
Bitte gültigen Personalausweis mitführen.
Globetrotter Premium-Schutz ab+ € 37,-

Schwarzer Adler

  • Doppelzimmer Bad o. DU/WC - lt. Ausschreibung
    649 €
  • Einzelzimmer Bad o.DU/WC - lt. Ausschreibung
    728 €
  • DZ als EZ/Bad o. DU/WC - lt. Ausschreibung
    748 €
Eveline Möller

Eveline Möller

"Mitteldeutschland ist für mich eines der spannendsten Gebiete. In dieser Kulturlandschaft scheinen sich die historischen Ereignisse zu drängeln und die Persönlichkeiten sich gegenseitig auf die Füße zu treten: Vom Mittelalter bis in die jüngste Geschichte hinein durchlaufen unsere Reisen etliche Kreise und streifen die Lebensläufe zahlreicher Protagonisten der Geschichte: Schlachtenfelder und malerische Winkel wechseln sich ebenso ab, wie Heilige mit Feldherren. Die großen Dichter und Denker, Maler, Musiker, Architekten und Humanisten stehen gleichsam neben dem Bösen unserer Geschichte."

Reisesuche öffnen

Reiseprogramm

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk