Information & Buchung (kostenlos) 0800 2 323 646

Silvester in Dresden - Jahreswende im Kulturpalast - 4 Tage

Konzertsaal mit Orchester - Kulturpalast Dresden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.12.2020 - 02.01.2021
Preis:
ab 729 € pro Person

Dresden bietet Sehenswertes in vielerlei Gestalt: In keiner Architekturgeschichte fehlt der Dresdner Zwinger. Frauenkirche, Semperoper und Residenzschloss prägen neben zahlreichen weiteren historischen Baudenkmälern die Silhouette der Stadt. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gepaart mit Veranstaltungen der Dresdner Philharmonie machen diese Silvesterreise ins Elbflorenz unvergesslich und verabschiedet das alte Jahr gebührend.


1. Tag: Anreise

In Dresden erwartet Sie Ihre örtliche Globetrotter-Reiseleitung bereits zu einer Führung durch die Paraderäume des Residenzschlosses. Im Anschluss beziehen Sie Ihre Zimmer und gestalten den Abend ganz nach Ihren Wünschen.

2. Tag: Altstadtflair und Orgelkonzert
Ein Rundgang führt Sie zu den Schönheiten der historischen Altstadt: der prachtvolle Kuppelbau der Frauenkirche, die eindrucksvolle Hofkirche sowie die bekannte Semperoper werden Sie begeistern. Den Nachmittag können Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten bevor Sie das alte Jahr im Kulturpalast verabschieden. Zunächst werden Sie zu einem Silvesterbüfett in Ihrem Hotel erwartet. Im Anschluss wird Sie der Komponist, Organist und Improvisator Thierry Escaich im Konzert begeistern. Nach dem Orgelkonzert erleben Sie die Jahreswende bei einem Glas Sekt im Kulturpalast.
Das musikalische Silvesterprogramm:
Kulturpalast
Thierry Escaich - Orgel
Béla Bartók - Rumänische Volkstänze
Jehan Alain - Variationen über ein Thema von Clément Jannequin, Litanies (1937)
Thierry Escaich - Récit, II
Johann Sebastian Bach -
Fuge in G-Dur (à la Gigue) (1706)
Astor Piazzolla - Tanti anni prima,
Fuga y misterio
Igor Strawinski - Feuervogel(1910)
Auszüge aus dem Ballett
Improvisation -
Sinfonische Tänze in Form von Variationen über ein weihnachtliches Thema

Einheitskategorie - Beginn 22:30 Uhr
3. Tag: Ausblick und Kulturpalast
Im Rahmen einer kleinen Stadtrundfahrt entdecken Sie am Vormittag die schönen Stadtteile Dresdens, bevor Ihnen hoch über den Dächern Dresdens ein Mittagsimbiss serviert wird. Gestalten Sie den Nachmittag und den Abend nach Ihren Wünschen.

Unser Tipp für den Abend:
Neujahrskonzert im Konzertsaal
des Kulturpalastes
Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 (1824)

Dirigent: Marek Janowski
Sopran: Emily Magee

Beginn 19:00 Uhr - Karten auf Anfrage
4. Tag: Neues Grünes Gewölbe - Rückreise
Freuen Sie sich auf das aufwendig restaurierte königliche Residenzschloss zu Dresden. Mit dem Neuen Grünen Gewölbe besichtigen Sie dort das bedeutendste Schatzkunstmuseum Europas. Im Anschluss Rückfahrt in die Heimatorte.

Ihr Hotel:
In einem klassischen Stadthaus befindet sich das privat geführte und im italienischen Stil eingerichtete 4 Sterne Hotel Elbflorenz ruhig am Rande der Dresdner Altstadt. Der Zwinger befindet sich in einer fußläufigen Distanz von gut einem Kilometer, die Semperoper in knapp eineinhalb Kilometer Gehentfernung.

Im Reisepreis enthalten
Reise im 5 Sterne Fernreisebus oder 5 Sterne Globetrotter Kingsize Bus
Frühstück am Anreisetag
3 Übernachtungen im 4 Sterne Hotel mit Frühstück
Silvesterbüfett im Hotel
Mittagessen im Restaurant Luisenhof
Globetrotter-Reiseleitung für die Ausflüge und Besichtigungen
1 Karte Orgelkonzert im Kulturpalast
Führungen und Eintritte Paraderäume und Neues Grünes Gewölbe
Taxi-Abholservice

Reisepreis ab € 729,-
Einzelzimmer + €159,-
Karten Kulturpalast 01.01. auf Anfrage
Bitte gültigen Personalausweis mitführen.
Globetrotter Premium-Schutz ab + €37,-

Elbflorenz

  • Doppelzimmer Bad o. DU/WC - lt. Ausschreibung
    729 €
  • Einzelzimmer Bad o.DU/WC - lt. Ausschreibung
    888 €
Martin Deppe

Martin Deppe

"Geteilte Freude ist doppelte Freude, so sagt das Sprichwort. Für mich ist es immer wieder beglückend mit interessierten Gästen meine Begeisterung für Kunst, Architektur und natürlich die Musik teilen zu dürfen. Ob es die Sächsische Staatskapelle Dresden, das Leipziger Gewandhaus, die Albrechtsburg zu Meißen, die Unesco-Städte Wismar und Stralsund, oder das Doberaner Münster sind: In meinen Schwerpunktgebieten Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern findet sich überall Kunst von Weltrang in atemberaubender Umgebung. Ich freue mich auf Ihren Besuch!"

Reisesuche öffnen

Reiseprogramm

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk