Information & Buchung (kostenlos) 0800 2 323 646

Rheingau Musikfestival - Musik in unvergleichlicher Atmosphäre der Rheingauer Weinlandschaft - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
11.08.2020 - 15.08.2020
Preis:
ab 1059 € pro Person

Das Rheingau Musik Festival zählt zu den größten Musikfestivals Europas und veranstaltet jedes Jahr über 170 Konzerte in der gesamten Region von Frankfurt über Wiesbaden bis zum Mittelrheintal. Einmalige Kulturdenkmäler wie Kloster Eberbach, Schloss Johannisberg und das Kurhaus Wiesbaden verwandeln sich in Konzertbühnen für Stars der internationalen Musikszene. Das 32. Festival steht ganz im Zeichen des Leitgedankens Courage.

1. Tag: Anreise Geruhsame Anreise nach Wiesbaden und Check-In im 4 Sterne Dorint Pallas Hotel Wiesbaden. Im Anschluss zeigt Ihnen Ihre Globetrotter-Reiseleitung bei einer ersten kleinen Stadtrundfahrt die Stadt.

2. Tag: Schloss Johannisberg Am Vormittag führt Sie ein örtlicher Gästeführer durch die Stadt "der heißen Quellen". Einmalig schön auf einem Berg über dem Rhein gelegen, zieht Schloss Johannisberg die Blicke der Besucher auf sich. Johannisberg inspirierte schon Heine und Goethe zu Lobgesängen. Während der Führung durch die Außenanlagen und des Schlosskellers erleben Sie die faszinierende Geschichte des Schlosses. In der Gutsschänke mit der herrlichen Sonnenterrasse und dem Weingarten, mit dem vielleicht schönsten Blick über den Rheingau, wird Ihnen ein Abendessen serviert. Ein Ensemble der Superlative erwartet Sie im Fürst-von-Metternich-Saal. Wenn sich die Cellistin Tanja Tetzlaff, der Geiger Christian Tetzlaff und der Pianist Lars Vogt zu einem ihrer rar gesäten, um nicht zu sagen: handverlesenen, Kammermusikkonzerte vereinen, ist Hochkarätiges zu erwarten. Ihr wohlaustariertes und homogenes Klangbild ist, bei drei derart populären Solisten keineswegs selbstverständlich, schlichtweg beeindruckend. Und auch der kreative Gestaltungsreichtum sowie die klangliche Intensität dieses seit vielen Jahren als Trio auftretenden Dreamteams, das seiner Formation aber nie einen Namen gegeben hat, zieht in Bann.

Das musikalische Abendprogramm: Schloss Johannisberg Fürst-von-Metternich-Saal Courage Klavier: Lars Vogt Violine: Christian Tetzlaff Violoncello: Tanja Tetzlaff Werke von Franz Schubert, Dmitri Schostakowitsch Kartenkategorie 2 – Beginn 20:00 Uhr

3. Tag: Kurhaus Wiesbaden Am Vormittag starten Sie mit der "Weißen Flotte“ zur Schifffahrt auf dem viel besungenen Rhein durch das liebliche Rheingau bis nach Bingen. Anschließend erwartet Sie in Oestrich-Winkel, ein einzigartiger Ort der Romantik, das "Brentano Haus“. Es gilt als einer der geistig-kulturellen Zentren der Rheinromantik. Original erhaltene Räume geben einen einzigartigen Eindruck von der Wohnkultur und dem Lebensgefühl der Zeit. Am Abend erleben Sie den Gipfel romantischer Sinfonik. Ein letztes Mal gelingt es Bruckner 1890 eines seiner sinfonischen Werke zu vollenden. Es ist vielleicht das gewaltigste in seinem Gesamtschaffen. Hugo Wolf jedenfalls bezeugte voller Begeisterung: "Diese Sinfonie ist die Schöpfung eines Giganten und überragt an geistiger Dimension, an Fruchtbarkeit und Größe alle anderen Sinfonien des Meisters.” Man darf wohl ganz Ähnliches erwarten, wenn das traditionsreiche Gewandhausorchester und Andris Nelsons, sein frisch gekürter Kapellmeister mit dem feinen Gespür für Orchesterfarben, Bruckner zelebrieren.
Das musikalische Abendprogramm: Kurhaus Wiesbaden Friedrich-von-Thiersch-Saal Courage Gewandhausorchester Leipzig Leitung: Andris Nelsons Anton Bruckner, Sinfonie Nr.8 c-Moll Kartenkategorie 3 – Beginn 20:00 Uhr

4. Tag: Kloster Eberbach Geschichten im und um den Mainzer Dom werden Ihnen in Mainz präsentiert. Gotteshaus, erzbischöfliches Machtsymbol, Kunstwerk – all das und noch vieles mehr ist der Dom. Im Anschluss haben Sie noch Zeit einen der ältesten und wohl auch schönsten Märkte Deutschlands zu besuchen. Am Nachmittag fahren Sie zum Kloster Eberbach. Dort erleben Sie eine kulturhistorische Führung durch die Abtei mit begleitender Verkostung von erlesenen Weinen aus Deutschlands größtem Weingut. Sinnlicher als bei dieser Führung kann man die seit den Zeiten der Zisterzienser in Eberbach gepflegte Kunst des Weinbaus kaum erfahren. Im Anschluss haben wir für Sie in der Klosterschänke ein Abendessen reserviert. Tenebrae, einer der herausragenden Chöre Englands, 2001 gegründet und bis heute geleitet von Nigel Short, beeindruckt mit quellklarem Gesang sowie perfekter Intonation, Balance und Homogenität in der Basilika.

Das musikalische Abendprogramm: Kloster Eberbach Basilika A Hymn of Heavenly Beauty TENEBRAE Choir Leitung: Nigel Short Werke von Thomas Tallis, Sergei Rachmaninov, Gustav Holst, John Tavener Kartenkategorie 2 – Beginn 20:00 Uhr

5. Tag: Rückreise Nach einer klangvollen Reise treten Sie die Rückfahrt in die Heimatorte an. Programmänderungen vorbehalten.

Ihr Hotel: Das exquisite 4 Sterne Hotel Dorint Pallas Wiesbaden empfängt Sie mit dezentem Luxus, moderner Ausstattung und typisch hessischer Gastlichkeit. Die gemütlich eingerichteten, klimatisierten Zimmer verfügen über Minibar, Telefon und Fernsehen. Im Wellnessbereich des Hotels können Sie die klassische finnische Sauna oder das Dampfbad besuchen.

5 Tage Reise
Im Reisepreis enthalten:
Reise im 5 Sterne Mercedes Fernreisebus oder 5 Sterne Globetrotter Kingsize Bus
4 Übernachtungen im 4 Sterne Hotel und 1 Abendessen
1 Abendessen Schloss Johannisberg
1 Abendessen Kloster Eberbach
2 Konzertkarten Kategorie 2
1 Konzertkarte Kategorie 3
Globetrotter-Reiseleitung
Weinprobe und Führung Kloster Eberbach
Rheinschifffahrt
Stadtführung Wiesbaden
Führungen und Eintritte
Schloss Johannisberg, Mainzer Dom, Brentano Haus
Gratis-Getränke im Bus
Taxi-Abholservice
Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen.
Bitte gültigen Personalausweis mitführen.

Dorint Pallas Wiesbaden

  • Doppelzimmer Bad o. DU/WC - lt. Ausschreibung
    1059 €
  • Einzelzimmer Bad o.DU/WC - lt. Ausschreibung
    1230 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • 12.08. Lokhalle Mainz Einheitskategorie
    0 €
  • 13.08 .Kurhaus Wiesbaden Kat. 1
    28 €
  • 13.08. Kurhaus Wiesbaden Kat. 3
    0 €
  • 14.08. Kloster Eberbach Kat. 1
    12 €
  • 14.08. Kloster Eberbach Kat. 2
    0 €
Katharina Dück

Katharina Dück

"Alles ist schon einmal ausgesprochen worden. Nicht erst seit heute, wenn auch unter anderen Vorzeichen gibt es die Reiselust, den Hang zur Ferne, insbesondere zu Italien. Das ist meine Profession."

"Es war Reiselust, nichts weiter, aber wahrhaft als Anfall auftretend und ins Leidenschaftliche (..) gesteigert." (aus: Thomas Mann, Der Tod in Venedig)

Reisesuche öffnen

Reiseprogramm

 

Weitere Messen 2020

Besuchen Sie uns auf folgenden Messen in Hamburg:

REISEN Hamburg Messe

Termin: 05. - 09. Februar 2020
Ort: Messegelände Hamburg in Halle B5, Stand 624

Kulturreisemesse Hamburg

Termin:15. & 16. Februar 2020
Ort: Haus für Kunst & Handwerk, Erdgeschoss

Wir freuen uns auf Sie!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk