Information & Buchung (kostenlos) 0800 2 323 646

Kastilien - La Mancha, die Heimat Don Quijotes - 9 Tage

Consuegra
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
04.05.2020 - 12.05.2020
Preis:
ab 1629 € pro Person

Abseits ausgetretener Pfade begegnen Sie den Windmühlen, die Don Quijotes Phantasien anregten, entdecken Sierras, Burgen, Bodegas, grandiose Plätze mit hängenden Häusern, stille Dörfer und historische Orte Spaniens goldenen Zeitalters: die hochthronende Königsstadt Toledo, die quirlige Metropole Madrid samt Prado Museum mit hochkarätiger Kunst von El Greco, Goya und Velasquez. Auf Don Quijotes Spuren durch unberührte Landschaften Zentralspaniens sind Sie herzlich eingeladen.


1. Tag: Anreise

Von Madrid aus fahren Sie nach Chinchon, einem hübschen Städtchen mit von Galerien umsäumtem Plaza Mayor und Toledo, Spaniens monumentaler Alt-Hauptstadt Karls V. zur Übernachtung in Ihrem Sercotel Pintor El Greco.


2. Tag: UNESCO-Welterbe Toledo

Hoch auf einem Felsen thront Toledo, einstiges blühendes Zentrum jüdischer, arabischer und christlicher Kultur. Die verwinkelte Altstadt birgt ein einmaliges Ensemble, ob westgotische San Roman, Cristo de la Luz Moschee, Santa Maria Blanca, gotische Kathedrale samt San Tomé mit El Grecos berühmtem "Begräbnis des Grafen von Orgaz". Anschließend sind im Käse Museum weltliche Genüsse mit Manchego Kostprobe zu erwarten.


3. Tag: Auf Don Quijotes Spuren

Im Zeichen von Cervantes und vom "Ritter der traurigen Gestalt" starten Sie Ihre literarische Eskapade nach Consegrua, wo der Romanheld gegen Windmühlen kämpfte. In Puerto Lapice ließ er sich zum Ritter schlagen und in Toboso besuchte er seine Dulcinea. Auch Sie werden unterwegs die Geliebte aufsuchen. Sie wohnen in Belmonte im feudalen Palacio del Infante und besuchen die mittelalterliche Burg.


4. Tag: Im Weinland Valdepe

Im Gefängnis von Argamasilla de Alba inmitten des Valdepekonzipierte Cervantes seine Romanfiguren. In Almagro wird am Plaza Mayor und am "corral de las comedias", dem besterhaltenen Theaterhof Spaniens, die Erinnerung an die Augsburger Fugger wachgerufen. Im edlen Parador speisen Sie zu Mittag und besuchen anschließend eine ValdepeBodega.


5. Tag: Cuenca

Am "Rande des Abgrunds" heißt Cuencas verwinkelte Altstadt, über Schluchten mit malerisch hängenden Häusern und gotischer Kathedrale hoch gelegen. Grandios ist in der Sierra de Cuenca die Fahrt zur Ciudad Encantada, "einem Steinlabyrinth gleich", mit bizarren Felsformationen.


6. Tag: Alcalá de Henares - Madrid

Über das "kastilische Meer" mit imposanten Stauseen bei Guadalajara erreichen Sie vor den Toren Madrids die Universitätsstadt Alcalá de Henares mit Cervantes Geburtshaus. Auf den Spuren der "Grande" lernen Sie das Madrid der Habsburger und Bourbonen, die Gran Via mit ihrer Bankenparade, die Plaza de Espamit Cervantes Denkmal und die junge, weltoffene Metropole mit futuristischen Bauten an der Castellana kennen. Im Atocha Viertel liegt Ihr zentral gelegenes Hotel Rafael Atocha.


7. Tag: Nostalgie und Moderne

Am Vormittag lockt im Museum Reina Sofia Picassos "Guernica" als einmaliges Dokument zum spanischen Bürgerkrieg. Im historischen Zentrum um die Puerta del Sol lustwandeln Sie vom Arkaden gesäumten Plaza Mayor zum Literatenviertel Plaza Santa Anna mit traditionsreichen Lokalen. Am Nachmittag empfehlen wir das Museum Thyssen-Bornemisza mit Kunstwerken der zweitgrößten privaten Gemäldesammlung der Welt.


8. Tag: Madrid - Prado Museum

Im Prado Museum, einer der größten Weltpinakotheken, widmen Sie sich dem goldenen Zeitalter der spanischen Malerei mit Werken von El Greco, Velasquez, inklusive Goyas beeindruckender Modernität. Am Nachmittag empfehlen wir Ihnen den City-Bus durch das monumentale Madrid zu nehmen oder sie lassen im Retiro Park die Seele baumeln.


9. Tag : Rückflug

Bustransfer zum Flughafen und Rückflug am Nachmittag in die Heimat.

9 Tage Reise
CRS-CODE [P GL2KLM]

Im Reisepreis enthalten
Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Hamburg nach Madrid und zurück inklusive Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und einem Gepäckstück
örtlicher Reisebus
8 Übernachtungen in 4 Sterne Hotels mit Frühstück und 4 Abendessen
1 Mittagessen im Parador
Globetrotter-Reiseleitung
Stadtführung Toledo
Eintritte Moschee, Synagoge, Kathedrale, San Tomé, Haus der Dulcinea, Burg Belmonte, Museum Medrano, Fugger Palace, Corral de las Comedias, Katedrale Cuenca, Ciudad Encantada, Reina Sofia, Prado Museum (Eintritte im Wert von ca. € 50,- inkl.)
Besuch Käsemuseum und Weinbodega inklusive Verkostung
Taxi-Abholservice

Bitte gültigen Personalausweis mitführen.
Globetrotter Premium-Schutz ab+ € 87,-

Pintor El Greco Hotel

  • Doppelzimmer Bad o.DU/WC - lt. Ausschreibung
    1629 €
  • Einzelzimmer Bad o. DU/WC - lt. Ausschreibung
    1998 €
Dominique Moreau

Dominique Moreau

„Was ist Reisen? ein Ortswechsel? Keineswegs! Beim Reisen wechselt man seine Meinungen und Vorurteile.“ , so teilt der französische Schriftsteller Anatole France die Meinung von Frau Moreau , gebürtige Französin. Nach ihrem Studium der Romanistik und der deutschen Sprache an der Pariser Sorbonne wechselte sie nach Bremen, wo sie sich an der Hochschule für Künste der Kunstgeschichte und der Malerei erfolgreich verpflichtete. Mit über 25 Jahren Erfahrung als Studienreiseleiterin konzipiert und leitet sie Reisen in zahlreichen Kunst- und Kulturlandschaften Europas, speziell in ihrer Heimat Frankreich und auf der iberischen Halbinsel. Mit fundiertem Wissen und Anekdoten wird die Vergangenheit bei ihr kurzweilig Sachkundig und humorvoll weiß sie die Kunden für die Eigenheiten, das aktuelle Geschehen in Politik und Gesellschaft zu begeistern, gepaart von erlesener Gastronomie.

Reisesuche öffnen

Reiseprogramm

 

Neubauer Touristik Reisemesse

Besuchen Sie uns auf der Neubauer Touristik Reisemesse 2019!

Termin: 16. & 17. November
Ort: Flens Arena, Flensburg
Transfer zur Messe: Buchen Sie hier!

Wir freuen uns auf Sie!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk