Information & Buchung (kostenlos) 0800 2 323 646

Island - 8 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
01.07.2018 - 08.07.2018
Preis:
ab 2799 € pro Person

Unberührte Landschaften, grünes Weideland, riesige Gletscher, schwarze Lavalandschaften und gewaltige Vulkane neben dampfenden Quellen und Geysiren, traumhaften Fjorden und Wasserfällen sowie einer seltenen Tier- und Pflanzenwelt – Island besticht mit einer einzigartigen Natur. Die Insel aus Feuer und Eis ist zu 100 Prozent vulkanischen Ursprungs und wächst dank des unaufhaltsamen Nachschubs aus dem Erdinneren stetig weiter. Begleiten auch Sie uns zu den Schönheiten Süd- und Westislands.

1. Tag: Anreise
Flug ab Hamburg nach Keflavik. Nach Ankunft empfängt Sie Ihre deutsch sprechende Reiseleitung am Flughafen, und Ihre Rundreise beginnt. Der Flughafen Keflavik liegt auf der Halbinsel Reykjanes; von hier aus fahren Sie in Richtung Norden durch den Fjord Hvalfjördur ins Borgarfjördur-Gebiet, wo Sie übernachten werden.

2. Tag: Snaefellsnes Halbinsel
Nutzen Sie den Tag zur Erkundung von Snaefellsnes. Die bezaubernde Halbinsel wird aufgrund ihrer landschaftlichen Vielfalt oft als "Island en miniature“ bezeichnet. Die Straße führt parallel zur hiesigen schroffen Küste durch weite Ebenen und entlang aufragender Berghänge bis zum Gletschervulkan Snaefellsjökull, der weithin sichtbar ist. Bekannt ist der Gletscher auch durch das berühmte Buch "Reise zum Mittelpunkt der Erde“ von Jules Verne.

3. Tag: Goldener Kreis – Vik
Entlang des Walfjordes führt Sie die Reise zunächst zum Thingvellir-Nationalpark. Dort wird das Auseinanderdriften der amerikanischen und europäischen tektonischen Platten deutlich. Der Nationalpark gehört seit 2004 zum UNESCO-Weltkulturerbe und hier wurde das erste demokratische Parlament gegründet. Die Sehenswürdigkeiten des Goldenen Kreises sind ein Muss auf jeder Islandreise – schließlich befinden sich hier die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel. Im Haukadalur, dem Gebiet der Geysire, schießt der aktive Strokkur regelmäßig in die Höhe, während die Sonne ein besonderes Licht auf die Fluten des Wasserfalles Gullfoss zaubert. Ihr Tagesziel heute ist Islands Südküste. Sie beziehen Ihr Hotel in Vik für die kommenden drei Nächte.

4. Tag: Westmännerinseln
Mit der Fähre geht es heute von Islands Südküste auf die Hauptinsel der faszinierenden Westmänner Inseln, Heimaey. Hier erwarten Sie atemberaubende Ausblicke und das "Pompei des Nordens“. Auf Heimaey fand 1973 ein großer Vulkanausbruch statt und die Auswirkungen sind noch bis heute zu sehen. Im Museum Eldheimar erleben Sie auf anschauliche Weise wie die Menschen vor der Katastrophe lebten und wie sie den Ausbruch erlebten. Besonders spannend ist das Haus aus der Gerdisbraut 10, welches bis vor kurzem noch vollständig unter der Vulkanasche begraben war.

5. Tag: Gletscherlagune Jökulsarlon
Ein weiterer Höhepunkt der Reise ist der Tagesausflug in den Südosten. Entlang der Ringstraße 1 bieten sich stetig wechselnde Ausblicke. Im Nationalpark Skaftafell angekommen sind hier kleine Wanderungen oder sogar eine optionale Gletscherwanderung möglich. Tagesziel ist die Gletscherlagune Jökulsarlon. Bewundern Sie bis zu 15 Meter hohe Eisberge, die sich von der Gletscherzunge des Breidamerkurjökull gelöst haben und jetzt im Meer treiben.

6. Tag: Wasserfälle des Südens
Der Tag beginnt mit den beeindruckenden Wasserfällen Skogafoss und Seljalandsfoss, hinter dessen Schleier man entlanggehen kann. Wer denkt schon bei Island an eine Brauerei? Wir können uns heute überzeugen, das auch Bierbrauen zu den Fähigkeiten der Isländer gehört: bei einer Führung mit Bierprobe durch die Mikrobrauerei Ölvisholt erfahren Sie mehr darüber. Weiter geht es mit einem Besuch einer Pferdefarm. Die Mitarbeiter stellen das vielfältige Islandpferd vor, das typisch für die Insel im hohen Norden ist und überall anzutreffen ist. Dazu gibt es Kaffee und Gebäck. Nachmittags erreichen Sie wieder die isländische Hauptstadt Reykjavik und während einer Stadtrundfahrt sehen Sie die schönsten und bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

7. Tag: Reykjavik – Freizeit
Der heutige Tag steht für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.

8. Tag: Rückreise
Transfer zum Flughafen Keflavik und Rückflug nach Hamburg.

01.07. - 08.07.2018
8 Tage Reise
Im Reisepreis enthalten:
Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Hamburg nach Keflavik und zurück inkl. Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und einem Gepäckstück
örtlicher Reisebus
7 Übernachtungen in landestypischen Hotels der Mittelklasse mit Frühstück
6 Abendessen
örtliche Reiseleitung (1.-6. Tag)
Globetrotter-Reisebegleitung
Ausflüge Snaefellsnes Halbinsel, Thingvellir-Nationalpark, Westmännerinseln, Gletscherlagune Jökulsarlon, Wasserfälle des Südens
1 Museumseintritt
Bootsfahrt auf der Gletscherlagune
Führung durch die Mikrobrauerei Ölvisholt mit Bierprobe
Taxi-Abholservice

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen.
Bitte gültigen Personalausweis mitführen.

Unsere Hotels
Borgarnes Borgarnes Mittelklasse
Vik Dyrholaey Mittelklasse
Reykjavik Reykjavik Lights ***

Reisepreis ab € 2.799,-
Einzelzimmer + € 429,-
Globetrotter-Spezial-Versicherungspaket ab + €64,-

Island Pro Travel GmbH

  • Doppelzimmer Bad o. DU/WC - lt. Ausschreibung
    2799 €
  • Einzelzimmer Bad o. DU/WC - lt. Ausschreibung
    3228 €
Reisesuche öffnen

Reiseprogramm