Information & Buchung (kostenlos) 0800 2 323 646

Harz mit Charme - 5 Tage

Schloss Quedlinburg
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
11.09.2022 - 15.09.2022
Preis:
ab 925 € pro Person

Der Harz hat kulturinteressierten und naturbegeisterten Besuchern viel zu bieten. Auf dieser Reise tauchen Sie ein in das mittelalterliche Flair so herrlich in die reizvolle Landschaft eingebetteter historischer Fachwerkstädte wie Wernigerode, Quedlinburg, Gernrode und Goslar. Dabei bestaunen Sie eine Reihe einzigartiger UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten und erleben bei einer Brockentour den höchsten Gipfel des Harzes.


1. Tag: Anreise - Goslar

Ihre kurzweilige Busfahrt führt Sie zunächst in die einstige Kaiserstadt Goslar. Goslars mittelalterliche Altstadt sowie das Besucherbergwerk Rammelsberg sind Bestandteil des UNESCO-Weltkulturerbes. Zu Goslars wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehört außerdem die Kaiserpfalz, die Sie während einer Führung bestaunen werden. Die Mittagspause gestalten Sie individuell und reisen weiter in die "Bunte Stadt im Harz". Mit ihrem berühmten Rathaus, dem prunkvollen Schloss und dem Beginn der Harzer Schmalspurbahn gehört die am Rand des Harzes liegende Fachwerkstadt zu den romantischsten Städten Sachsen-Anhalts. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben unternehmen Sie einen geführten Stadtrundgang durch die wundervolle Fachwerkstadt Wernigerode.

2. Tag: Halberstadt
Vormittags fahren Sie nach Halberstadt. Für Pracht und Glanz steht der Schatz im Halberstädter Dom St. Stephanus. Über 300 Kostbarkeiten aus mehreren Jahrhunderten warten darauf, betrachtet und bestaunt zu werden. Der Domschatz gilt als einer der umfangreichsten mittelalterlichen Kirchenschätze, die an einem Ort erhalten geblieben sind. Am Nachmittag steht noch eine Führung im Schlossmuseum in Wernigerode auf dem Programm. Auf einem hohen Berg, weit oberhalb der Stadt, ragt das prunkvolle Wernigeröder Schloss empor. Als Residenz der gräflichen Familie Stolberg-Wernigerode entstand das Bauwerk durch mehrere Umbauten. Ein Teil der mittelalterlichen Bollwerke bildet auch eine urige Kulisse für den barocken Terrassengarten.

3. Tag: Quedlinburg und Gernrode
Fahrt in die über 1.000-jährige mittelalterliche Stadt Quedlinburg. Seit 1994 gehört sie mit ihrem geschlossenen historischen Stadtbild zum UNESCO-Weltkulturerbe. Vor Ihrer Stadtführung besichtigen Sie die Stiftskirche Sankt Servatii auf Quedlinburgs Schlossberg. Die Kirche gehört zu den bedeutendsten Bauten der Romanik. Neben dem berühmten Domschatz birgt Sankt Servatii in der Krypta die Grabstätten des ersten deutschen Königspaares. Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Brauhaus Lüdde fahren Sie weiter bis nach Gernrode. Bis heute ist die ottonische Stiftskirche St. Cyriakus das Wahrzeichen Gernrodes und beeindruckt mit einer der ältesten Hallen-Krypten Deutschlands, einem byzantinischen Langhaus und einer der ältesten erhaltenen Nachbildungen des Grabes Christi nördlich der Alpen.

4. Tag: Schmalspurbahnfahrt Brocken
Ein Brockenbesuch gehört zu jedem Harzbesuch dazu, das galt schon für die wohl prominentesten Harzreisenden Johann Wolfgang von Goethe und Heinrich Heine. Gingen diese zu Fuß den "Blocksberg" hinauf, fahren Sie mit der Harzer Schmalspurbahn auf den mit 1.141 Metern höchsten Berg in Deutschlands Norden. Dabei genießen Sie das besondere Flair, der sich mit viel Dampf und lautem Tuten, den Berg hinauf windenden Brockenbahn. Oben angekommen erwartet Sie bei guter Sicht ein großartiger Panoramablick über den gesamten Harz. Nach einem Rundgang über das Bergplateau sowie einem individuellen Imbiss und einem Gipfelschnaps, Rückfahrt mit der Brockenbahn nach Schierke. Wer möchte, wandert in ortskundiger Begleitung talwärts.

5. Tag: Rückreise
Die Heimreise unterbrechen Sie im Ilsetal im bezaubernden Ilsenburg. Nach der individuellen Mittagspause Rückfahrt.

Ihr Hotel:
Das 4 Sterne Superior Travel Charme Gothisches Haus, direkt am historischen Marktplatz und Rathaus gelegen, ist das Schmuckstück des malerischen Wernigerode. Hinter der kunstvollen Fachwerkfassade verbinden sich Gemütlichkeit und Geborgenheit mit zeitgemäßem Komfort und einer vielfältigen Küche. Die Zimmer faszinieren mit individuellem Charakter, modern ausgestattet, historisch anmutend. Das Hotel besticht unter anderem durch das Restaurant "Die Stuben", das Feinschmeckerrestaurant "Bohlenstube" sowie den "Weinkeller 1360". Es verfügt außerdem über einen großen Wellnessbereich.

Reise im 5 Sterne Fernreisebus oder 5 Sterne Globetrotter Kingsize Bus
Frühstück am Anreisetag
4 Übernachtungen im 4 Sterne Superior Hotel mit Frühstück und 3 Abendessen
1 Mittagessen
Globetrotter-Reiseleitung
Fahrt Harzer Schmalspurbahn
Führungen und Eintritte Kaiserpfalz Goslar Wernigerode Schlossmuseum Stiftskirche Quedlinburg Dom Halberstadt inkl. Domschatz
Taxi-Abholservice
Ihr Hotel (Änderungen vorbehalten) 4 Sterne Superior Travel Charme Gothisches Haus in Wernigerode
Bitte gültigen Personalausweis mitführen.
Globetrotter Premium-Schutz ab+ € 55,-

Travel Charme Gothisches Haus

  • Doppelzimmer Bad o. DU/WC - lt. Ausschreibung
    925 €
  • Einzelzimmer Bad o. DU/WC - lt. Ausschreibung
    1060 €
Eveline Möller

Eveline Möller

"Mitteldeutschland ist für mich eines der spannendsten Gebiete. In dieser Kulturlandschaft scheinen sich die historischen Ereignisse zu drängeln und die Persönlichkeiten sich gegenseitig auf die Füße zu treten: Vom Mittelalter bis in die jüngste Geschichte hinein durchlaufen unsere Reisen etliche Kreise und streifen die Lebensläufe zahlreicher Protagonisten der Geschichte: Schlachtenfelder und malerische Winkel wechseln sich ebenso ab, wie Heilige mit Feldherren. Die großen Dichter und Denker, Maler, Musiker, Architekten und Humanisten stehen gleichsam neben dem Bösen unserer Geschichte."

Reisesuche öffnen

Reiseprogramm

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk