Information & Buchung (kostenlos) 0800 2 323 646

Görlitz - Tag des offenen Denkmals - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
11.09.2020 - 14.09.2020
Preis:
ab 599 € pro Person

Mit ihren nahezu 4000 Einzeldenkmälern ist Görlitz für viele die schönste Stadt Deutschlands. Gotische Kirchen, die ersten Renaissancebauten Deutschlands, barocke Bürgerpracht in der Altstadt und die einzige erhaltene deutsche "Großstadt" der Kaiserzeit - das alles verbindet Görlitz. Der Tag des offenen Denkmals wird als großes Bürgerfest begangen, mit Konzerten und Kunsthandwerkermarkt. Die Stars an diesem Wochenende sind vor allem die unzähligen, frei zugänglichen Baudenkmäler.


1. Tag: Anreise

Nach Ihrer Ankunft in Görlitz unternehmen Sie zusammen mit Ihrer Globetrotter-Reiseleitung einen ersten Erkundungsgang durch die östlichste Stadt Deutschlands. Freuen Sie sich auf das unvergleichliche Stadtbild von Görlitz: Während man sich an einem Ende der Stadt ins ausgehende Mittelalter versetzt fühlt, kann man sich nur wenige Straßen entfernt ein Bild vom Preußen in der Zeit Theodor Fontanes machen. Nebenan, auf den großen Stadtplätzen, an der Stadthalle und im Jugendstilkaufhaus bekommen Sie eine Vorstellung vom untergegangenen Berlin der Belle Epoque. Beim gemeinsamen Abendessen lassen Sie diesen Tag ausklingen.


2. Tag: Diesseits und jenseits der Neiße

Im Rahmen von geführten Stadtrundgängen und Fahrten entdecken Sie die Görlitzer Altstadt, die gründerzeitliche Innenstadt sowie die polnische Schwesterstadt Zgoruelec. Ihr architekturgeschichtlich versierter Globetrotter-Reiseleiter wird Sie auch auf Gebäude hinweisen, die es sich lohnt am folgenden Tag des offenen Denkmals genauer zu besichtigen. Highlights an diesem Tag sind die Peterskirche, die Oberlausitzer Ruhmeshalle, Parks und Villen der Gründerzeit, das Jugendstilkaufhaus und die barocke Hoffnungskirche. Zum Mittagessen haben wir Ihnen Plätze in der Obermühle reserviert. Das Restaurant mit einer sehr geschätzten Küche liegt sehr schön im Neißepark, mit spektakulärem Blick auf das Neißeviadukt. Im Anschluss setzen Sie Ihre Stadtrundfahrt fort bevor Sie in der Hoffnungskirche zur Führung erwartet werden. Den Abend gestalten Sie ganz nach Ihren Wünschen.


3. Tag: Tag des offenen Denkmals

Während einer Führung lernen Sie die mittelalterlichen Hallenhäuser der historischen Altstadt kennen. Dieser spezielle Haustyp aus dem 15. Jahrhundert kennzeichnet sich durch das spezielle Raumschema mit riesigen Zentralhallen. Nutzen Sie die Zeit um das Programm des diesjährigen Tages des offenen Denkmals auszukosten. Sie haben die Möglichkeit in viele historische Bauwerke Einblick zu nehmen, die das restliche Jahr für die Öffentlichkeit verschlossen sind. Schauen Sie mit etwas Glück Restauratoren bei der Arbeit zu oder lassen sich vom Hausherrn persönlich durch seine Villa führen.


4. Tag: Rückreise

Heute heißt es Abschied nehmen von Görlitz. Doch bevor diese Reise endet, legen Sie auf dem Rückweg noch einen Halt in Löbau ein. Hier werden Sie im Haus Schminke erwartet. Das Haus Schminke gilt als eines der architektonischen Highlights des 20. Jahrhunderts. Es wurde 1930 von Hans Scharoun entworfen und bereits 1978 unter Denkmalschutz gestellt. Nach einer Führung durch dieses eindrucksvolle Bauwerk erfolgt anschließend die Heimreise.


Ihr Hotel:

Sie wohnen im 3 Sterne Superior Hotel Am Goldenen Strauss. Das Hotel befindet sich in bevorzugter Lage in der Altstadt, direkt am Marienplatz. Bereits von außen bietet das Haus einen strahlenden Anblick. Die prächtige Jugendstilfassade wurde liebevoll restauriert und ist kaum zu übersehen. Das 1901 erbaute Kaufmannshaus diente ursprünglich einem Eisenwarenhandel als Kontor, was der Stuck an der Fassade auch erkennen lässt. Die Zimmer laden mit Charme und Komfort zum Wohlfühlen ein. Zur Einrichtung zählen auch ein Restaurant und eine Lobbybar.

4 Tage Reise
CRS-CODE [BPK GL2GOD]

Im Reisepreis enthalten
Reise im 5 Sterne Fernreisebus oder 5 Sterne Kingsize Bus
3 Übernachtungen im 3 Sterne Superior Hotel mit Frühstück
1 Abendessen und 1 Mittagessen
Globetrotter-Reiseleitung
Ausflug diesseits und jenseits der Neiße
Führung Hoffnungskirche
Hallenhausführung
Führung und Eintritt Haus Schminke
Gratis-Getränke im Bus
Taxi-Abholservice

Bitte gültigen Personalausweis mitführen. Globetrotter Premium-Schutz ab+ € 37,-

Am Goldenen Strauß Hotel

  • Doppelzimmer Bad o. DU/WC - lt. Ausschreibung
    599 €
  • Einzelzimmer Bad o. DU/WC - lt. Ausschreibung
    668 €
Martin Deppe

Martin Deppe

"Geteilte Freude ist doppelte Freude, so sagt das Sprichwort. Für mich ist es immer wieder beglückend mit interessierten Gästen meine Begeisterung für Kunst, Architektur und natürlich die Musik teilen zu dürfen. Ob es die Sächsische Staatskapelle Dresden, das Leipziger Gewandhaus, die Albrechtsburg zu Meißen, die Unesco-Städte Wismar und Stralsund, oder das Doberaner Münster sind: In meinen Schwerpunktgebieten Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern findet sich überall Kunst von Weltrang in atemberaubender Umgebung. Ich freue mich auf Ihren Besuch!"

Reisesuche öffnen

Reiseprogramm

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk