Information & Buchung (kostenlos) 0800 2 323 646

Beethoven – der Klang der Natur in Oberbayern - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
15.10.2020 - 19.10.2020
Preis:
ab 1399 € pro Person

Beethoven in Murnau! Es sind also nicht nur die blauen Reiter, die dort über saftige grüne Wiesen reiten, liebliche Seen im Galopp umkurven, um kraftvoll in die felsige Bergwelt der Alpen hinaufzusteigen, sondern der 250 Jahre-Jubilar. Natur und Kunst verbindet er klanglich und bildnerisch, der Bogen spannt sich von Murnau über Münter, Marc und Kandinsky bis zu ihm: alle fünf Cellosonaten von Ludwig van Beethoven, interpretiert von zwei jungen hochtalentierten Künstlern bilden den exklusiven Rahmen im besten Hotel am Platz. Dort, wo wir alle wohnen werden: bei Beethoven in Murnau, um von dort aufzubrechen in weitere spirituelle Gefilde: zur Wieskirche, ins Kloster Ettal und zum Schloss Linderhof vom König Ludwig, wo Märchenwelt und Wirklichkeit einander herzlich umarmen. Ich freue mich auf Sie, Ihr Michael Sturm.

1. Tag: Anreise –Murnau am Staffelsee
Fahrt zum Staffelsee und Zimmerbezug. Gemeinsames Abendessen mit frischen, regional inspirierten Köstlichkeiten.

2. Tag: "Der Blaue Reiter”
Zunächst Führung im Schlossmuseum, der Wirkungsstätte des "Blauen Reiters“. Im Anschluss folgen Sie den Spuren von Gabriele Münter und Wassily Kandinsky auf einem Kunstspaziergang. Einkehr zum gemütlichen Mittagessen. Im Hotel gemeinsames bayerisches Abendessen und erster musikalischer Höhepunkt im privaten "Konzertsaal“. Zwei hochgeachtete und vielversprechende Künstler: der Cellist Alexey Stadler – Gewinner des TONALi Wettbewerbs in Hamburg und die Pianistin Evgeniya Kleyn, Gründerin der tonali young academy, erwarten Sie. In moderierter Form hören Sie zwei Cellosonaten von Ludwig van Beethoven. Nach dem Konzert gemütlicher Ausklang bei nettem Beisammensein.

Das Musikprogramm am Abend:
Ludwig van Beethoven

Cello: Alexey Stadler
Klavier: Evgeniva Kleyn
Sonate für Violoncello und Klavier Nr.1
F-Dur op. 5 Nr.1
Sonate für Violoncello und Klavier
Nr.3 A-Dur op. 69
Beginn: 20:00 Uhr

3. Tag: Kochel am See
Die Kunst dort erleben, wo die Künstler gelebt und gearbeitet haben – ganz in diesem Sinne fahren Sie zum Kochelsee, einzigartig in majestätischer Bergkulisse gelegen. Im Franz Marc Museum erwartet Sie eine herausragende Sammlung des deutschen Expressionismus und der Nachkriegsabstraktion. Weiter geht es zur Wieskirche im bayerischen Pfaffenwinkel, UNESCO Weltkulturerbe und eine der berühmtesten Rokokokirchen der Welt. Gemeinsames Abendessen im Hotel. Im Anschluss erklingen die letzten drei Cellosonaten von Beethoven im privaten "Konzertsaal” des Hotels. Das Programm erfasst zwei unterschiedliche Perioden des Lebens von Ludwig van Beethoven.

Das Musikprogramm am Abend:
Ludwig van Beethoven

Cello: Alexey Stadler
Klavier: Evgeniva Kleyn
Sonate für Violoncello und Klavier Nr.2
G-moll op. 5 Nr.2,
Sonate für Violoncello und Klavier Nr.4
C-Dur op.102 Nr.1
Sonate für Violoncello und Klavier Nr.5
D-Dur op. 102 Nr.2
Beginn: 20:00 Uhr

4. Tag: Schloss Linderhof
Schloss Linderhof, dem Lieblingsschloss von Ludwig II. widmen Sie Ihre Aufmerksamkeit am Vormittag. Nach einer gemeinsamen Mittagsjause entführen wir Sie in das Kloster Ettal, weit über die Grenzen bekannt, besuchen Sie die Jubiläumsausstellung im Westtrakt des Kirchhofes. Rückfahrt zum Hotel und Zeit zur freien Verfügung. Feinste bayerische Schmankerl und bodenständige Klarheit sind die Markenzeichen des Restaurants Murnauer Reiter – genießen Sie zum Abschluss Ihrer Reise das 5-Gang-Gourmet-Dinner.

5. Tag: Rückreise

Ihr Hotel:
Ihr 5 Sterne Naturhotel Alpenhof Murnau, idyllisch am Murnauer Moos gelegen, verspricht Ihnen beste Erholung in herrlicher Alpenkulisse.

Alpenhof Murnau

  • Einzelzimmer Bad o. DU/WC - lt. Ausschreibung
    1399 €
  • Doppelzimmer Bad o. DU/WC - lt. Ausschreibung
    1698 €
Michael Sturm

Michael Sturm

Noch immer ist es für mich eine Freude, den Spagat zwischen meinem Regie-Beruf und der geschätzten Tätigkeit bei Globetrotter Reisen auf einen Nenner zu bringen - beides ergänzt sich gut, es macht Spaß mit Ihnen auf Reisen zu gehen.

Eine gelungene Reise ist wie eine geglückte Inszenierung: ein neugieriges Publikum begibt sich auf eine spannende Entdeckungstour, gelangt erfüllt ans Ziel und der Schlussakkord ist nichts anderes als der Auftakt zur nächsten Reise. Seit 1993 ist mir der Spagat zwischen Kunst und Reisen eine große Lust - ich freue mich auf Sie!

Reisesuche öffnen

Reiseprogramm

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk